Kartell Gartenmöbel

Zeige alle Neuheiten

Filtern nach Marken

Sortieren nach:

Kartell Gartenmöbel online kaufen bei Traumambiente

Die Kartell Gartenmöbel Kollektion besteht aus stapelbaren, wetterfesten und pflegeleichten Stühlen, die Sie sowohl im Innen- als auch Außenbereich verwenden können. Jedes Stück ist gleichzeitig Esszimmer- und Gartenstuhl. Ihre Materialien, meistens handelt es sich dabei um die Qualitätskunststoffe Polypropylen oder Polycarbonat, machen sie kratz-, bruch- und splitterfest.

Die Kartell Gartenmöbel sind nicht nur praktisch und gemütlich. Sie bringen Sie zurück in verloren geglaubte Jahrhunderte. Und das, obwohl ihr Design up to date ist. Wie das kommt? Designer wie Philippe Starck verfügen über die Fähigkeit, das Prinzip eines antiken Stuhles im wahrsten Sinne des Wortes zu durchschauen und es auf das 21. Jahrhundert zu übertragen. So wie beim Louis Ghost Stuhl.

Der Louis Ghost Stuhl imitiert die Form eines Medaillonstuhls im Barock- bzw. Louis-quatorze-Stil. Sichtbar ist das vor allem an seiner kantigen Arm- und seiner runden Rückenlehne. Ein Medaillonstuhl ist normalerweise aus Holz und besteht aus einer gepolsterten, runden Lehne. Doch der Louis Ghost Stuhl ist ein Armlehnen-Stuhl, der aus einem transparenten Gestell besteht, das aus einem einzigen Stück Polycarbonat gegossen wurde.

Doch damit noch nicht genug Barock. Der Masters Stuhl ist ein weiteres Schmuckstück aus der Kartell Kollektion, das dem neo-barocken Stil huldigt. Starck hat ihn zusammen mit Eugeni Quitllet entworfen. Im Masters Stuhl sind drei Stuhlklassiker ("Serie 7", "Eiffel Chair" und "Tulip Chair") miteinander verschmolzen. Sie werden lediglich angedeutet. Und zwar durch drei Konturen, die in die Seiten der Sitzfläche übergehen. Die beiden Stränge, die am vorderen Teil der Sitzfläche enden, umrahmen nicht nur den "Eiffel Chair" und den "Tulip Chair", sondern bilden auch gleichzeitig die Armfläche des Masters Stuhl.

Der Dr. NO Stuhl ist ein weiterer berühmt-berüchtigter Vertreter der Kartell Gartenmöbel. Auch deswegen, weil er nach James Bonds Erzfeind benannt ist. Da Sitz und Lehne des Dr. NO Stuhl aus einem einzigen Stück gefertigt sind, ist er ein besonders pflegeleichtes Exemplar unter den Gartenmöbeln von Kartell. Auch imposant: Die große Farbauswahl aus pastellfarbenen Tönen, die allesamt einer Farbfamilie entstammen.